Post-Sars-CoV-2/Covid-19-Syndrom
Post-Sars-CoV-2/Covid-19-Syndrom

Ein multimodales Therapiekonzept bei Long-/Post-COVID

Auch nach der Pandemie leiden noch viele Menschen unter ihren Folgen. Eine davon ist das Long-/Post-COVID-Syndrom, allein in Deutschland wird von mindestens einer Millionen Betroffenen ausgegangen. Die häufigsten Beschwerden sind Erschöpfung, Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen („brain fog“), Atemnot und Schmerzsyndrome. Angst und Traumafolgestörungen gehören zu den häufigsten psychischen Folgeerkrankungen nach einer SARS-CoV-2 Infektion.

 
Die Komplexität der Erkrankung stellt für die BehandlerInnen eine große Herausforderung dar. Die Abgrenzung zu anderen Erkrankungen ist mitunter schwierig und erfordert neben umfassender Erfahrung mit dem Krankheitsbild die Möglichkeit einer breit gefächerten Diagnostik.

Unser Konzept – Post-SARS-CoV-2/COVID-19-Syndrom (PSCS)
Unser Konzept – Post-SARS-CoV-2/COVID-19-Syndrom (PSCS)

Als Klinik mit langer Tradition für einen ganzheitlichen, interdisziplinären Behandlungsansatz, bieten wir ein fachübergreifendes, multimodales Diagnose- und Therapiekonzept, welches je nach Leitsymptomatik speziell auf die individuellen Bedürfnisse der Long-/Post-COVID-PatientInnen abgestimmt werden kann und die besondere Dynamik der Erkrankung bei der Therapieplanung berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung, eine persönliche
Kontaktaufnahme ist selbstverständlich jederzeit möglich. Gerne können Sie sich auch ambulant oder zu einem Vorgespräch in unserer Long-/Post-COVID-Ambulanz vorstellen.

Internistische Behandlung – Leistungsfähigkeit zurückerlangen

Behandlung Jägerwinkel
Behandlung Jägerwinkel

Bei körperlichen Hauptsymptomen wie hoher Erschöpfbarkeit
und eingeschränkter Leistungsfähigkeit werden Sie bei uns
internistisch behandelt.

Häufige Symptome sind

• Kurzatmigkeit bei geringer Belastung,
• allgemeine Müdigkeit und
• Abgeschlagenheit.

Dabei treten die Anzeichen oft zeitverzögert ein bis zwei
Tage nach einer Anstrengung auf.

Unser Therapieansatz

Neben einer Steigerung der Leistungsfähigkeit und einer besseren Atmung ist es uns wichtig, dass Sie Ihr Selbstvertrauen im Alltag zurückgewinnen.

Hierzu setzen wir folgende Therapieverfahren ein:

• Atem- und Physiotherapie
• Ausdauertraining
• Multimodale Schmerztherapie
• Traditionelle Chinesische Medizin (TCM),
• Weitere Fachtherapien (Übungs- und Sportprogramme,
   Kreativtherapien und Entspannungsverfahren)


Ihr erster Schritt zur Genesung – die psychosomatische Behandlungsführung

Psychosomatische Behandlung - mit der situation umgehen lernen
Psychosomatische Behandlung - mit der situation umgehen lernen

Neuropsychiatrische Symptome gehören zu den häufigsten Beschwerden bei Long-/Post-COVID. Im Krankheitsverlauf können sich aufgrund der emotionalen Belastung zudem psychische Folgeerkrankungen manifestieren.

Um eine spürbare Besserung zu erzielen, ist eine individuelle, ganzheitliche und symptom-orientierte Behandlung erforderlich. Unser erfahrenes Team achtet dabei auf Ihre persönlichen Belastungsgrenzen, um den Genesungsprozess für Sie bestmöglich zu gestalten.

Neuropsychiatrische Symptome

  • fatigue/Erschöpfung
  • Verminderte Belastbarkeit, Leistungsminderung
  • „brain fog“ (kognitive Störungen)
  • Schmerzsyndrome
  • Depressive Syndrome
  • Angst- und Traumafolgestörungen
  • Schlafstörungen

Unser Therapieansatz

Eine Behandlung schließt bei einer vorherigen COVID-19-Erkrankung auch eine internistische Behandlung von organischen Grund- und Folgeerkrankungen ein.

Unsere Therapie umfasst dabei:

• Psychotherapie / Psychosomatische Behandlung
   (Stressreduktion, Achtsamkeit, kognitive Therapien)
• Schmerzmanagement (bei Bedarf)
   Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)
• Weitere Fachtherapien (Übungs- und Sportprogramme,
   Kreativtherapien und Entspannungsverfahren)


Privatklinik Jägerwinkel am Tegernsee

Dr. Grobholz
Dr. Grobholz

"Long-/Post-COVID führt bei den Betroffenen aufgrund der Komplexität und Dynamik oft zu einer großen Verunsicherung, das Vertrauen in den eigenen Körper und Geist gerät ins Wanken. Die einzigartige familiäre Atmosphäre im Jägerwinkel bietet in Kombination mit hochmoderner Medizin, unseren PatientInnen den idealen Raum, um sich von ExpertInnen begleitet, der eigenen Erkrankung erfolgreich zu stellen."

Dr. med. Katharina Grobholz
Chefärztin für Psychosomatische Medizin
Fachärztin für Neurologie
Psychiatrie und Psychotherapie
Supervisorin für kognitive Verhaltenstherapie

Eine Behandlung in der Privatklinik Jägerwinkel am Tegernsee bedeutet: mit allen Ärzten und Therapeuten einen ganzheitlichen Weg zu gehen und alle erdenklichen Möglichkeiten der Heilung in Betracht zu ziehen, um die richtige Therapie für Sie zu finden. Dank der multimodalen und interdisziplinären Zusammenarbeit verschiedener Fachrichtungen sind wir in der Lage, präzise Diagnosen zu stellen und eine Therapie zu finden, die den Heilungsprozess optimal unterstützt.

Unsere Kompetenzen
• Orthopädie / Schmerztherapie
• Psychosomatik
• Neurologische Diagnostik
• Innere Medizin
• Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)
• Ernährungsberatung
• Physiotherapie
• Pflege
• Patientenmanagement

Anfrage für einen Aufenthalt in der Privatklinik Jägerwinkel

Sie haben Interesse an einem Aufenthalt in der Privatklinik Jägerwinkel am Tegernsee?
Nutzen Sie bitte nachfolgendes Formular für eine unverbindliche Anfrage oder kontaktieren Sie uns telefonisch.

Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben, alle weiteren Felder sind freiwillige Angaben. Die von Ihnen hier erhobenen Daten werden von Der Jägerwinkel Privatklinik GmbH zur Beantwortung Ihrer jeweiligen Anfrage verarbeitet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Ansprechpartner

Patientenverwaltung
Abteilungsleitung Patientenverwaltung

+49 8022 819-621

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Welche Erweiterungen möchten Sie zulassen?