Moderne Schmerztherapie am Rücken und an den Gelenken 

Unser Anspruch bei Rücken- und Gelenkbeschwerden ist es, einen operativen Eingriff zu umgehen. Um das zu erreichen, haben sich die Experten unserer orthopädischen Praxis unter anderem auf die Interventionelle Schmerztherapie spezialisiert. Mit dieser Form der stufenweisen konservativen Behandlung gelingt es bei rund 80 Prozent unserer Patienten und selbst in hartnäckigsten Fällen, eine Operation zu vermeiden.

Unter Interventioneller Schmerztherapie versteht man den Einsatz von gezielten Injektionen, zum Teil auch röntgenassistiert, ebenso wie modernste minimalinvasive Verfahren, wie etwa die Denervierung an Knie- oder Wirbelgelenken oder die Lasertherapie. Der Vorteil für Patienten: eine schonende, risikoarme und ambulante Behandlung mit hoher Erfolgsquote. Wir therapieren multimodal, das bedeutet, dass die einzelnen Verfahren auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind und je nach Schmerzintensität mit der sanftesten Methode beginnen. Unser erfahrenes Ärzteteam arbeitet ganzheitlich und vernetzt, um die Ursache Ihrer Beschwerden aufzudecken und abzustellen. Von der Diagnose bis zur Therapie stehen modernste High-Tech-Geräte zur Verfügung.

Bei den folgenden Krankheitsbildern kommt eine Interventionelle Schmerztherapie beispielsweise in Frage:

  • Bandscheibenvorfall
  • Arthrose (Hüfte, Knie, Wirbelgelenke)
  • Spinalkanalstenose
  • Wurzelreizsyndrom
  • Wirbelgleiten
  • ISG-Syndrom

Beratung und Anmeldung

Gerne beraten wir Sie rund um einen Aufenthalt in unserer psychosomatischen Klinik am Tegernsee. Erfahren Sie hier mehr.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen